Neuerungen im Betreuerstab!

IMAG1937.jpg-SKN St. Pölten

Mit Andreas Biritz und Jürgen Macho gibt es zwei neue Gesichter im Trainerteam!

Der SKN St. Pölten nimmt zwei Veränderungen in seinem Trainerteam vor. So verlässt Tormanntrainer Wolfgang Knaller nach vier Jahren das Wolfsrudel. Als sein Nachfolger wird ab sofort Ex-Nationalteamtormann Jürgen Macho die Torhüter der Wölfe betreuen. Der 40-jährige Wiener, der zuletzt für zwei Jahre beim First Vienna FC tätig war, unterschreibt einen Einjahres-Vertrag.

Zusätzlich verstärkt mit Athletikcoach Andreas Biritz ein weiterer Trainer den Fitnessbereich des SKN. Der 32-Jährige, der in der Vergangenheit beim FC Red Bull Salzburg und beim SV Grödig unter Vertrag stand und in den letzten drei Saisonen dem Betreuerstab von Adi Hütter bei den Young Boys Bern angehörte, ist ab sofort gemeinsam mit Christian Balga für den Fitnesszustand des Wolfsrudels zuständig.

General Manager Andreas Blumauer zu den Personalentscheidungen: „Wir wollten nach der sehr schwierigen letzten Saison im Trainerteam neue Impulse setzen, um die Entwicklung der Mannschaft voranzutreiben und haben mit diesen beiden Personen unserer Ansicht nach genau die richtigen Leute gefunden, die gut in unser Team passen. Wolfgang Knaller möchte ich jedenfalls meinen Dank aussprechen, da er durch seine hervorragende Arbeit in den letzten Jahren unsere Tormänner auf das hohe Niveau gebracht hat, auf dem sie sich aktuell befinden. Der gesamte Verein wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.“