Der SKN lädt zu Führungen in sein Schmuckkästchen NV Arena!

Ab sofort gibt es eine weitere Möglichkeit, sich auch abseits des Matchbesuchs das neueste Schmuckkästchen Niederösterreichs anzusehen: Co-Stadionsprecher Thomas Meisinger und Michael Hatz laden zu Stadionführungen durch die NV-Arena in der Sportwelt NÖ.

Stadionführungen Foto (Groß).jpg-SKN St. Pölten

Thomas Meisinger (li.) und Michael Hatz freuen sich bereits auf zahlreiche Gäste bei den Führungen durch die NV Arena in der Sportwelt NÖ in St. Pölten.

Einmal auf der Betreuerbank Platz nehmen, wo sonst der SKN Trainer sitzt!
Einmal den Sportbereich besichtigen, wo sich sonst die Spieler vorbereiten und sonst niemand hinkommt!
Einmal wie die Profis in NV ARENA einlaufen und den Rasen betreten!
Einmal auf der Ehrentribüne Platz nehmen und die besondere Stadion Atmosphäre genießen!

Das alles bietet eine Führung durch die NV ARENA in der Sportwelt Niederösterreich - eine völlig neue Perspektive und ein echt spannendes Erlebnis. Denn die Wölfe möchten nach dem erfolgreichen Umzug vom legendären Voith-Platz in die neue und moderne NV ARENA ihr neues Wolfs- Revier herzeigen und laden zur Besichtigung.

Der SKN St. Pölten öffnet somit ab sofort die Pforten der modernen NV ARENA mit einigen Besonderheiten und bietet allen Interessierten die Möglichkeit einer Führung durch die neue Heimstätte.

„Die NV ARENA hat einige sehr spannende Besonderheiten, die es zu erzählen und besichtigen gibt. Hier wird der Zugang zu Bereichen ermöglicht, die sonst nur Spielern, Trainern oder anderen internen Mitarbeitern erlaubt sind. Auf jeden Fall ein Erlebnis das jedem Fußballfan und Besucher in Erinnerung bleiben wird“ verspricht der Marketingleiter des SKN St. Pölten Michi Hatz, der sich gemeinsam mit Thomas Meisinger, um die organisatorische Abwicklung der Führungen kümmern wird.

Für Gruppen von 20 bis zu maximal 50 Personen, steht Herr Meisinger für weitere Infos und Terminvereinbarung unter 0660/416 53 43 oder per E-Mail thomas.meisinger@skn-stpoelten.at, jederzeit gerne zur Verfügung

„Wir haben alleine in Niederösterreich ca. 500 Fußballvereine, viele Schule und Kindergärten im Umland und ich könnte mir vorstellen, dass viele Betreuer nach neuen, besonderen Ausflugszielen suchen. Eine Führung durch das neue Schmuckkästchen der Landeshauptstadt würde sich da perfekt anbieten“, so Thomas Meisinger, der sich auf viele Fußballinteressierte freut.

Und am Schluss gibt es noch eine kleine Überraschung für alle Besucher des SKN St. Pölten in der NV ARENA in der Sportwelt Niederösterreich in St. Pölten.