Zwei Einheiten nach freiem Nachmittag!
25.01.2020

"Der spusu SKN in Belek" Tag 5 - Harte Arbeit mit großer Portion Spaß!

Die Auswirkungen des gestrigen freien Tages waren am fünften Tag des diesjährigen Trainingslagers bereits ab der ersten Tageseinheit zu spüren. Mit neuem Feuer und neuem Elan ging das gesamte Wolfsrudel (mit Ausnahme der erkrankten bzw angeschlagenen Dominik Hofbauer, Stefan Stangl, Nicolas Meister und Cory Burke) nach dem Frühstück um 9:30 Uhr auf dem grünen Rasen frisch ans Werk. Im Fokus standen dabei zunächst ein Kraft- und Athletikblock, ehe das spielerische Element wieder in den Fokus rückte.

Zum Abschluss der Einheit gab´s noch ein Kleinfeldturnier mit insgesamt sechs Mannschaften, bei dem es richtig zur Sache ging. Letzten Endes erwies sich das Team von Daniel Drescher und Nico Gorzel als beste Mannschaft und konnte damit den Sieg davontragen.

Nach einer kurzen Regenerationsphase, in der auch unsere Physiotherapeuten Michael Ettenauer, Luca Gritsch und Julian Wechsler alle Hände voll zu tun hatten, stand am Nachmittag die zweite Einheit an, in der wieder die taktischen Aspekte, sowie eine Spielform über den halben Platz den Hauptbestandteil darstellten.

Den Schlusspunkt des heutigen Tages bildete nach dem Abendessen eine teaminterne Besprechung mit allen Spielern und dem gesamten Betreuerteam, um sich nochmals gemeinschaftlich auf die kommenden Aufgaben einzuschwören und die Ziele für die Frühjahrssaion zu definieren.

Anzeige