Das Rudel ist endgültig komplett!
12.01.2022

„Die Wölfe in Wolfsburg“ – Tag 3!

Unser Rudel genießt bei den Trainingseinheiten eine imposante Kulisse!

Nachdem man den gestrigen Tag mit einer Yogaeinheit eher gemächlich anging, hieß es für unsere Wölfe am dritten Tag des Trainingslagers gleich von Anfang an Vollgas! Gleich nach dem gemeinsamen Frühstück stand nämlich für unser in zwei Gruppen aufgeteiltes Rudel eine intensive Krafteinheit im Fitnessraum des VfL Wolfsburg auf dem Programm, bei der Athletiktrainer Christian Balga die Jungs an ihre Leistungsgrenzen brachte.

Im Anschluss hatten vor allem Stephan Helm und Emanuel Pogatetz jede Menge zu tun. Die Pause zwischen den beiden Tageseinheiten war nämlich neben dem Mittagessen von diversen Analyse-Sessions in Kleingruppen geprägt, in denen das Trainerteam unseren Spielern die gewünschte taktische Ausrichtung für die Frühjahrssaison mittels Videostudium näherbrachte. Mit von der Partie waren dabei mit Jaden Montnor und Michael Lang auch die letzten beiden fehlenden Wölfe, die am heutigen Tag im Teamcamp ankamen.

Den Abschluss bildete dann wie am Vortag erneut die Einheit auf dem Rasen, die dieses Mal etliche Turnierformen, viele Abschlüsse und Offensiv-Taktiken enthielt, ehe man den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen ließ.

„Der Fokus des gesamten Teams liegt derzeit darauf, den Aufwärtstrend der letzten Herbstspiele auch in das neue Jahr mitzunehmen. Daran arbeitet die ganze Mannschaft Tag für Tag und befindet sich aus meiner Sicht aktuell auf einem sehr guten Weg. Jetzt gilt es für uns die Möglichkeiten im Trainingslager noch bestmöglich zu nutzen, um im Februar gut aus den Startlöchern zu kommen“, zieht Kapitän Christian Ramsebner nach dem heutigen Tag ein positives Resümee!

Anzeige