Jungwölfe erhalten nachträglich drei Punkte
27.09.2018

Juniors-Spiel strafverifiziert!

Die 0:6-Niederlage unserer Jungwölfe am vergangenen Wochenende gegen die Mattersburg Amateure wurde vonseiten des Verbandes strafverifiziert. Der Grund für dieses Maßnahme war der unberechtigte Einsatz von Philipp Prosenik aufseiten der Gäste. Dieser war erst nach der Übertrittszeit vonseiten der Burgenländer für die Profimannschaft verpflichtet worden und ist aufgrund dieser Tatsache für die Regionalligamannschaft nicht spielberechtigt. Daher wird die Partie mit 3:0 für die Juniors gewertet.

Anzeige