Fanrückkehr in die NV Arena!
20.05.2021

Letztes Heimspiel vor der Relegation!

Zum Abschluss der regulären Saison in der Österreichischen Fußball-Bundesliga trifft unser spusu SKN St. Pölten am morgigen Freitag in der NV Arena auf den TSV Hartberg. Auch wenn man trotz dieser Partie leider nicht mehr das Tabellenende verlassen kann, nimmt man aufseiten der Wölfe die kommenden 90 Minuten sehr ernst. Immerhin bereiten sich unsere Wölfe auch mit diesem Duell bereits auf die Relegation um den Klassenerhalt vor...

"Wir wollen die Saison mit einem positiven Resultat beenden und damit mit einem guten Gefühl in die Relegation starten", gibt Mittelfeld-Routinier Daniel Luxbacher das klare Ziel für die letzten 90 Minuten der Bundesliga-Saison 2020/2021 aus. Denn obwohl man den letzten Tabellenplatz auch durch drei Punkte gegen den TSV Hartberg nicht mehr verlassen kann, will man diese Partie gegen die Steirer unbedingt nutzen, um sich bestmöglich auf die beiden entscheiden Partien um den Verbleib in der höchsten österreichischen Spielklasse in der kommenden Woche vorzubereiten.

Mit dem TSV Hartberg stellt sich bei diesem Unterfangen allerdings nicht gerade ein "Lieblingsgegner" unserer Wölfe in den Weg: Denn obwohl man gegen die Schopp-Elf in insgesamt 31 Spielen 14 Siege und zwölf Remis einfahren konnte, waren die Duelle in der Bundesliga eher ein e lange Durststrecke für unser Rudel. Von sieben Duellen konnte nämlich nur die erste mit 3:0 gewonnen werden, während im Anschluss vier Remis und zwei Pleiten folgten.

In dieser Saison konnte sich hingegen noch kein Team durchsetzen. Sämtliche Kräftevergleiche mit den Obersteirern brachten am Ende keinen Sieger hervor (2:2, 3:3, 0:0). Für die Hartberger hat das kommende Aufeinandertreffen jedenfalls noch große Bedeutung. Immerhin geht es für die morgigen Gäste um den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe. Diesen Erfolg wollen unsere Wölfe aber mit aller Kraft verhindern.

Nicht mithelfen können dabei neben Langzeitausfall Lukas Tursch auch George Davies (Oberschenkelblessur) und Luan Leite da Silva (Knöchelverletzung). Zudem ist der Einsatz von Michael Blauensteiner (Menikusprobleme) und Christoph Riegler (Schulterblessur) fraglich. Michael Steinwender ist nach seiner Gehirnerschütterung hingegen wieder ins Training eingestiegen und meldete sich wie der Rest des Rudels für das letzte Bundesligaspiel der Saison fit.

Der Anpfiff zur Partie in der NV Arena erfolgt am morgigen Freitag um 19:00 Uhr (live auf Sky Sport Austria). Zum ersten Mal sind bei dieser Partie auch wieder Zuseher zugelassen! Tickets gibt´s noch unter http://bit.ly/SKN_Onlineticket, alle Infos zum Stadionzutritt, Testungen und der SKN Trace-App, die zum Einlass nötig sind, findet ihr unter https://bit.ly/SKN_AppInfo.

Zudem lädt unser Rudel morgen von 16 - 19 Uhr den "spusu SKN Supersale" im Fanshop, bei dem es auf das gesamte Sortiment in unserem Shop strak reduzierte Preise gibt.

Wir freuen uns, euch morgen wieder im "Wolfsrevier" begrüßen zu dürfen!


FAQs:

Was brauche ich, um ins Stadion zu kommen?

Für den Zutritt in die NV Arena ist gemeinsam mit der Abokarte oder dem Tagesticket zusätzlich eine Bestätigung über den gegenwärtigen Corona-Status, ein Lichtbildausweis und eine Registrierung in der SKN Trace App nötig. Detailierte Infos zu diesem Thema findet ihr in einem eigenen Homepageartikel unter https://bit.ly/SKN_AppInfo!

Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich Probleme mit der Trace App habe?

Für allfällige Fragen bezüglich der App bzw. für die Registrierung ohne App stehen an den Kassen Nord und Süd zwei Anlaufstellen zur Verfügung.

Gibt es Besonderheiten bei der Anreise?

Durch die nötigen Kontrollen ist beim Zutritt in die NV Arena mit Wartezeiten zu rechnen. Wir bitten euch daher möglichst frühzeitig zum Spiel anzureisen!

Besteht FFP2-Maskenpflicht?

Ja, für sämtliche Besucher besteht während der gesamten Veranstaltung sowohl auf dem Sitzplatz, als auch im gesamten Stadionbereich Maskenpflicht. Zudem muss ein Sicherheitsabstand von 2 Metern eingehalten werden.

Ist die Stadiongastronomie geöffnet?

Ja, unsere Kioske haben in gewohnter Art und Weise für euch geöffnet. Auch hier bitten wir euch jedoch, die Abstandsregeln entsprechend einzuhalten. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist allerdings nur auf dem jeweiligen Sitzplatz erlaubt! Unser Fantreff hat bei den kommenden Heimspielen zwar leider geschlossen, auf dem Vorplatz der NV Arena gibt es jedoch einen Gastrostand, bei dem ihr euch entsprechend versorgen könnt.

Anzeige