Stürmer erleidet Wadenbeinbruch!
08.04.2019

Saison für Kwang-Ryong Pak beendet!

Unser spusu SKN St. Pölten wird bis Saisonende auf die Dienste von Kwang-Ryong Pak verzichten müssen. Der nordkoreanische Stürmer, der im Verlauf der bisherigen Spielzeit vier Treffer und drei Assists für sich verbuchen konnte, zog sich im gestrigen Spiel der Wölfe gegen den Wolfsberger AC bei einem Zweikampf mit Torhüter Alexander Kofler einen Wadenbeinbruch, sowie einen Riss des Syndesmosebandes zu und wurde gestern Nacht noch operiert.

Verteidiger Luca Meisl, der gestern ebenfalls ausgewechselt werden musste, zog sich eine Verletzung des rechten Knöchels zu. Eine genaue Diagnose über den Verletzungsgrad folgt in den kommenden Tagen.

Wir wünschen beiden Spielern gute Besserung und einen raschen Genesungsverlauf!

Anzeige