Wölfe gastieren in Kärnten!
29.08.2020

Saisonauftakt im Cup!

Heute ist es endlich so weit – unser spusu SKN St. Pölten absolviert nach einer eher kurzen Vorbereitungsphase sein erstes Pflichtspiel in der Saison 2020/2021. In der ersten Runde des Uniqa ÖFB Cups geht´s dabei mit dem ATSV Wolfsberg gegen einen Kärntner Landesligisten, der bereits voll im Meisterschaftsbetrieb steht…

Dor Hugi gibt heute sein Pflichtspieldebüt für die Wölfe!

Vier Spiele haben die Wolfsberger in der laufenden Saison bereits absolviert und konnten dabei neben zwei Niederlagen einen vollen Erfolg und ein Remis herausholen. Somit steht die Elf von Trainer Peter Kienleitner derzeit auf dem elften Platz der Kärtner Landesliga. Cup-Erfahrungen durfte der Klub aus dem Lavanttal allerdings bereits im Vorjahr sammeln: Dort setzte am sich in der ersten Runde gegen den ASK Elektra klar mit 4:1 durch, ehe in der nächsten Runde durch eine klare 0:6-Niederlage gegen den direkten Nachbarklub, den Wolfsberger AC, Endstation war.

„Wir sind der haushohe Favorit in diesem Spiel, das ist uns allen klar. Dennoch erwarte ich mir von jedem einzelnen Spieler, dass er die Aufgabe zu 100% ernst nimmt und das umsetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen, für uns kann es aber heute nur das Ziel „Aufstieg in Runde Zwei“ heißen“, schwört Leitwolf Robert Ibertsberger seine Elf vor dem Pflichtspielauftakt nochmal ein. Ähnlich sieht auch Kofi Schulz die Ausgangslage: „Für die Wolfsberger ist dieses Spiel eine einmalige Chance, die werden sich über die gesamten 90 Minuten voll reinhauen und versuchen ihre Chance zu nutzen. Wir haben uns aber sehr professionell auf diese Partie vorbereitet und wollen diese Hürde unbedingt nehmen.“

Kadertechnisch kann unser Trainergespann dabei quasi aus den Vollen schöpfen: Denn nachdem gestern auch die Spielerlaubnis für die beiden Ex-Mattersburger Christoph Halper und Michael Steinwender eingetroffen ist, muss Trainer Robert Ibertsberger nur auf Daniel Schütz und Manuel Maranda aufgrund leichter Blessuren verzichten.

Der Anpfiff zum Duell mit dem ATSV Wolfsberg erfolgt heute um 17:00 Uhr, als Schiedsrichter fungiert Alexander Harkam. Das Spiel wird online live via ÖFB TV unter diesem Link übertragen. Dazu ist eine kostenlose Registirierung auf der Homepage des ÖFB nötig!

Anzeige