Zu Gast bei den Juniors OÖ!
30.09.2021

Wölfe wollen in Linz nachlegen!

Nach dem klaren Derbysieg gegen den SKU Amstetten will unser spusu SKN St. Pölten diese Leistung auch in der 10. Runde der Admiral 2. Liga bestätigen und die nächsten Punkte auf sein Konto gutschreiben. Gelingen soll dies im Duell mit dem FC Juniors OÖ, der bislang vor allem mit Remis in der laufenden Saison hervorstach…

Die Oberösterreicher sind bislang der nämlich der absolute Remis-König der laufenden Spielzeit: Die Linzer fuhren in den ersten neun Saisonspielen nicht weniger als fünf Unentschieden ein. Zudem gab´s noch einen vollen Erfolg gegen den FC Dornbirn, sowie drei Niederlagen für das Team von Trainer Stefan Hirczy, das somit mit acht Punkten einen Zähler vor den Wölfen platziert ist.

Für „Leitwolf“ Stephan Helm ist die Anforderung an sein Rudel für die kommenden 90 Minuten jedenfalls klar: „Gegen Amstetten haben wir viele Punkte unserer Spielidee von der ersten bis zur letzten Minute auf den Platz gebracht. Diesen Schwung gilt es nun mitzunehmen und in Linz erneut eine solche Leistung zu zeigen.“

Um dieses Vorhaben zu einem positiven Abschluss zu bringen, steht unserem Trainergespann beinahe der gesamte Kader zur Verfügung. Auf drei Spieler muss allerdings dennoch verzichtet werden: Während sich Lukas Tursch noch im Aufbautraining befindet, müssen Kresimir Kovacevic und David Riegler nach ihren Platzverweisen bei dieser Partie aufgrund einer Sperre pausieren.

Der Anpfiff zur Partie in der Raiffeisen Arena erfolgt um am morgigen Freitag 18:30 Uhr, das Spiel wird live von laola1.tv unter diesem Link übertragen!

Anzeige