Die Idee

Test

BESONDERE MENSCHEN – BESONDERER FUSSBALL

Das SKN Special Needs Team

Im Sommer 2015 luden Trainer Christian Pennerstorfer und der damalige Nachwuchsleiter Wilhelm Schmircher erstmals zu einem besonderen Training:

Menschen mit besonderen Bedürfnissen, die durch Seh- oder Hörbehinderungen, sowie durch mentale oder körperliche Beeinträchtigungen entstehen können, trafen sich um einem gemeinsamen Hobby nachzugehen:

Fußball spielen!

Zu den darauf folgenden Treffen stießen immer mehr motivierte Fußballhungrige dazu, eine Mannschaft entstand – die SPECIAL NEEDS waren geboren!

Am 27. September 2015 erfolgte die off. Vorstellung.

Der SKN St. Pölten war somit der 2. Profiverein nach SK Rapid Wien der sich der gesellschaftlichen Verantwortung stellte und ein Bekenntnis zum Behindertenfussball setzte.

Mehr Informationen zu Trainingszeiten oder wie man Teil dieser besonderen Mannschaft werden kann gibt es direkt bei Trainer Christian Pennerstorfer

0676/5560 881, pennymcfly@gmx.at

 

Eine starke Mannschaft mit besonderer Strahlkraft – die Highlights:

Juli 2016: 1. internationales Turnier in Düsseldorf wo man auf Gegner wie Hansa Rostock, FC Chelsea und Weder Bremen traf. Die Höhepunkte waren ein 1:1 gegen SV Werder Bremen und ein 1:0 Sieg gegen AFC Bourmouth.

Juni 2017: 5. Platz beim int. Handicap Turnier in der Allianz Arena beim SK Rapid Wien

Juni 2018: 2 Nominierungen und Einberufung in das Österreichische Nationalteam der Special    Olympics von 2 SKN Special Needs Spielern

 

Eine starke Mannschaft mit besonderer Strahlkraft – der Trainer:

Mit Christian Pennerstorfer haben die Special Needs wohl den Trainercheckpoint geknackt:

Bis 2003 selbst aktiver Fußballer, ab 2005 Jugendtrainer mit B Lizenz.

Seit 2017 UNIFID Partner bei den Special Olympics Austria.

Seit 2018 UNIFID Partner im Nationalteam Österreich bei den Special Olympics.

Ausgebildeter Übungsleiter im österreichischen Behindertensportverband.

Christian Pennerstorfer arbeitet EHRENAMTLICH in dieser Tätigkeit.

Anzeige