Drei Wölfe verlassen das Rudel!

Lino Kasten und Julian Tomka wurden von Präsident Helmut Schwarzl beim letzten Heimspiel geehrt!

Am Ende der Saison heißt es für unseren spusu SKN St. Pölten auch wieder von ein paar Spielern Abschied zu nehmen. So werden drei Akteure das Rudel mit Saisonende fix verlassen: Die Leihverträge unserer beiden Wolfsburger Leihgaben Lino Kasten und Yunsang Hong laufen nach dem Spiel gegen den SK Vorwärts Steyr aus. Beide kehren somit dieser Saison nach Deutschland zurück!

Während Lino Kasten unser Team in so mancher Situationmit überragenden Paraden vor Gegentreffern bewahrt hat und auch abseits des Platzes viel für die Mannschaft und den Verein geleistet hat, ebneten die drei Tore von Yunsang Hong, die er in seinen 15 Partien für unser Rudel gegen Blau Weiß Linz, Amstetten und Dornbirn erzielt hat, den Weg zu wichtigen Punkten.

Zudem wird Julian Tomka, der in diesem Jahr in zwölf Spielen zum Einsatz kam, ebenfalls in Zukunft nicht mehr die Farben unserer Wölfe tragen und sich nach der Saison eine neue Herausforderung suchen.

Alle drei Spieler wurden bereits im Rahmen unseres letzten Heimspiels gegen den FC Wacker Innsbruck offiziell vor dem Spiel verabschiedet. Vielen Dank für euren Einsatz und alles Gute für eure Zukunft, Jungs!

Wolf
Werbung Test Sujet

#weareone

fb icon