Perfekter Auftakt ins Frühjahr!

Gleich im ersten Heimspiel des neuen Jahres hat unser spusu SKN St. Pölten ein Ausrufezeichen gesetzt! Im Duell mit dem FC Liefering zeigte man von Beginn an eine starke Leistung, sicherte sich mit einem 2:0-Erfolg die ersten Punkte im Frühjahr und fügte dem Tabellenzweiten seine erste zweite Niederlage zu!

George Davies sorgte vom Elfmeterpunkt für die Entscheidung zum 2:0!

Bei seiner ersten Pflichtspiel-Startelf des Jahres vertraute unser Trainergespann Helm/Pogatetz großteils auf bewährte Kräfte: Mit Kevin Monzialo stand nur ein Neuzugang in der Anfangsformation, anstelle des angeschlagenen Bernd Gschweidl rückte Kresimir Kovacevic ins Aufgebot. Lukas Tursch ersetzte den gelbgesperrten Karim Conte und feierte damit sein Comeback.

Und der Start in die Partie sollte dann gleich einmal sehr vielversprechend verlaufen: Beim ersten Abschluss scheiterte Llanez zwar noch an Liefering-Goalie Stejskal (3.), wenig später schlug es aber im Tor der Salzburger ein...und das auf eher ungewöhnliche Art und Weise!

Denn nach einem Eckball fand das Leder den Kopf von Daniel Schütz, der einem für ihn seltenen Kopfballtreffer auf 1:0 für das Rudel stellte (6.)! Auch danach hatte unsere Elf das Geschehen auf dem Platz im Griff und kreierte zahlreiche Chancen auf eine noch höhere Führung.

Zunächst fand Davies frei vor dem Tor in Stejskal seinen Meister (19.), dann setzte Monzialo den Ball nach einer Kovacevic-Flanke aus guter Position knapp über die Latte (36.). Kurz vor der Pause hätte es dann eigentlich 2:0 stehen müssen: Nach einer blitzsauberen Aktion über mehrere Stationen tanzte Llanez den Lieferinger Schlussmann aus, traf dann aus spitzem Winkel aber leider nur die Außenstange (43.). Somit ging es mit einer knappen Führung in die Kabinen.

Davies macht per Elfmeter den Deckel drauf

Nach dem Seitenwechsel folgte erst einmal eine etwas ruhigere Phase, in der unsere Elf in der Defensive sicher stand, im Angriffsdrittel aber nicht die entscheidenden Akzente setzen konnte. Das änderte sich allerdings in den letzten knapp 20 Minuten – da holte der kurz zuvor eingewechselte Lang einen Elfmeter heraus, den Davies staubtrocken zum 2:0 verwertete (69.)!

Die Partie war damit praktisch entschieden, die Wölfe hatten aber noch nicht genug. Erst knallte Eigenbauspieler Marcel Pemmer, der sein Debüt für die Kampfmannschaft gab, den Ball von der Strafraumgrenze an die rechte Stange (71.), ehe Schütz aus zehn Metern die Gelegenheit auf seinen Doppelpack liegen ließ (80.).

Am Ausgang der Partie änderte das allerdings nichts mehr. Das Rudel brachte die 2:0-Führung ohne Probleme über die restliche Spielzeit und sicherte sich damit drei hochverdiente Punkte zum Frühjahrsauftakt!

 

spusu SKN St. Pölten – FC Liefering        2 : 0  ( 1 : 0 )

NV Arena, 1.255 Zuseher, SR Fröhlacher

 

Tore: 1:0 Schütz (6.), 2:0Davies (69., Elfmeter).

 

spusu SKN: Kasten – Keiblinger, Riegler, Ramsebner, Salamon (66. Pemmer) – Tursch,Schütz (83. Messerer), Monzialo (66. Lang) – Llanez (78. Barlov), Kovacevic(83. Hong), Davies.

Wolf
Werbung Test Sujet

#weareone

fb icon